Vertreterversammlung

Gleiches Stimmrecht für alle Mitglieder

Jährliche Veranstaltung in der Stadthalle Göppingen

Bei Genossenschaften mit mehr als 1.500 Mitgliedern kann die Satzung bestimmen, dass die Mitglieder ihre Rechte in einer Vertreterversammlung wahrnehmen. Hierzu wählen die Mitglieder aus ihrer Mitte eine bestimmte Zahl von Personen, die ihre Interessen in der Vertreterversammlung vertreten. Bei der Vertreterwahl haben alle Mitglieder eine Stimme – unabhängig von der Anzahl der Geschäftsanteile. Die Vertreter werden grundsätzlich für vier Jahre gewählt.

Vorstand und Aufsichtsrat legen vor der Vertreterversammlung Rechenschaft über ihre Tätigkeit ab. Die Vertreterversammlung stellt den Jahresabschluss fest und beschließt, wie der Jahresüberschuss verwendet werden soll. Außerdem entscheidet sie über die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes. Der Aufsichtsrat wird aus ihrer Mitte gewählt.

Die nächste Vertreterversammlung findet im Juni 2019 in der Stadthalle Göppingen statt.  

Datum/Uhrzeit 03.06.19 17:30  - 03.06.19 23:00 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Vertreterversammlung
Adresse Stadthalle
Göppingen
Kontakt info@volksbank-goeppingen.de
Ausrichter Volksbank Göppingen eG
Vertreterversammlung

Tagesordnung

für die ordentliche Vertreterversammlung der Volksbank Göppingen eG am Montag, 3. Juni 2019

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2018, Vorlage des Jahresabschlusses zum 31.12.2018 und Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses
  3. Bericht des Aufsichtsrats über seine Tätigkeit
  4. Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Erklärung des Aufsichtsrats hierzu sowie Beratung und Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichts
  5. Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2018

  6. Beschlussfassung über die Ergebnisverwendung
  7. Entlastung
    a) der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2018
    b) der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2018
  8. Beschlussfassung zur Änderung der Satzung auf der Grundlage der Mustersatzung für Genossenschaftsbanken
  9. Durchführung Statusverfahren mit Beschlussfassung zur Änderung der Satzung
  10. Neuwahl des Aufsichtsrats aus Anlass des Statusverfahrens
  11. Verschiedenes

Der Jahresabschluss zum 31.12.2018, der Lagebericht und der Bericht des Aufsichtsrats liegen zur Einsichtnahme der Mitglieder und Vertreter in unseren Geschäftsräumen in unserer Hauptstelle in Göppingen, Poststraße 4 (Vorstandssekretariat) aus.

Anträge der Mitglieder und Vertreter, über die in der Vertreterversammlung Beschluss gefasst werden soll, sind beim Vorstand so rechtzeitig einzureichen, dass diese Anträge noch mindestens eine Woche vor der Vertreterversammlung den Vertretern bekanntgemacht werden können.